Rauchmeldershop online - wo Sicherheit noch bezahlbar ist ...
 

Die häufigsten Brandusachen

Nach einer Studie des Institutes für Schadensverhütung und Schadensforschung der öffentlichen Versicherer e.V. waren die Ursachen für Brände im Jahre 2005 wie folgt:
 
31%   Elektrizität
19%   Menschliches Fehlverhalten
16%   Sonstige und unbekannte Ursachen
15%   Brandstiftung
6%   Überhitzung
4%   Offenes Feuer
4%   Selbstentzündung
2%   Feuergefährliche Arbeiten
2%   Explosion
1%   Blitzschlag
(Quelle: IFS Report März 2006) 
 
Seit Beginn der Erhebungen im Jahre 2000 sind Fehler in elektrischen Anlagen und Geräten die häufigsten Brandursachen mit steigender Tendenz.
 
Einen erschreckend steilen Anstieg verzeichnet die Statistik bei den Bränden, die durch menschliches Fehlverhalten verursacht werden. (z. B. unbeaufsichtigte Kerzen, eingeschaltete und vergessene Elektroherdplatten).
 
Einen klaren Rückgang gab es bei Bränden, die durch offenes Feuer (z.B. Verbrennen von Gartenabfällen) verursacht wurden.