Raumüberwachung

Eine Raumüberwachung mit Bewegungsmeldern ist eigentlich nur sinnvoll im Zusammenhang mit Komplett-Alarmsystemen, d. h. in Verbindung mit Alarmanlagen.
 
Nachteilig ist hierbei, daß der Täter erst erkannt wird, wenn er sich bereits im Objekt befindet. Zudem besteht auch eine erhöhte Anfälligkeit für Fehlalarme durch anwesende Bewohner des Objektes.
 
Deshalb ist eine effektive Außenhautüberwachung der Einzelraumüberwachung vorzuziehen.